von Tätowierungen

Die Geschichte des Schmucktätowierens reicht mindestens 5000 Jahre zurück. Der Wunsch, Tätowierungen zu entfernen, ist wahrscheinlich genau so alt.
Laser ermöglichen das Entfernen der meisten Tätowierfarbstoffe, insbesondere schwarzer Farbstoffe.

Wie viele Behandlungen sind zum Entfernen einer Tätowierung erforderlich?
Professionelle Tätowierungen erfordern im allgemeinen 10 bis 15 Behandlungen der gleichen Stelle. Die Anzahl der Behandlungen hängt von der Menge und dem Typ des verwendeten Farbstoffs sowie von der Farbstofftiefe in der Haut ab.

Sind alle Farben gleich gut zu entfernen?
Nein, schwarze und rote Farbstoffe verblassen am besten. Orange und violett können gut reagieren.  Blaue und gelbe Farbstoffe sind am schwierigsten zu entfernen, obwohl durch zusätzliche Behandlungen im Einzelfall ein deutliches Verblassen zu erzielen ist.

Wird die Tätowierung völlig verschwinden?
In vielen Fällen, insbesondere bei strichförmigen  Laientätowierungen, völliges Verschwinden nach 4-5 Sitzungen. Professionelle Tätowierungen können im Einzelfall ungemein hartnäckig sein, oft gelingt auch nur eine Aufhellung um 90 %. Abhängig von der Körperregion sprechen die Tätowierungen unterschiedlich gut auf Lasertherapie an. 

Praxis für Dermatologie und Lasertherapie

Neumerler Weg 5
D – 56859 Bullay a.d. Mosel
Tel. (0 6542) 2030
Fax (0 6542) 1571
derma@olbing.de
www.olbing.de 

 

Laserinstitut für Aesthetische Hautbehandlung

Burg Arras
56859 Alf a.d. Mosel
Tel. (06542) 90 00 80

derma@olbing.de
www.olbing.de