Allergologie

Hauterkrankungen bestehen vielfach nicht nur als Folge genetischer Disposition, sondern treten auch als Folge äußerer Einflüsse auf. So können chemische und pflanzliche Substanzen (wie Duftstoffe, Konservierungsstoffe, Seifen, Kosmetika, Berufsstoffe) Kontaktallergien auslösen. Der Zusammenhang wird durch Epikutantestung (Pflastertestung) überprüft.

Wichtige Auslöser chronischer Hautausschläge (aber auch anderer allergischer Beschwerden wie z.B. Asthma und Dauerschnupfen) sind auch Inhalations- und Nahrungsmittelallergene. Durch Hauttestung und die oftmals aufwendige Provokationstestung können mögliche Zusammenhänge allergologisch geklärt werden. Besonders die Provokationsteste, die einen möglichen Zusammenhang beweisen oder ausschließen, sind zeitintensive Testmethoden, die im Allgemeinen nur durch den Facharzt für Allergien, den Allergologen, durchgeführt werden können. – Als aussagekräftigstes Verfahren der allergologischen Diagnostik kommt in unserer Praxis die Provokationstestung (nasal, bronchial und oral) routinemäßig zum Einsatz.

Praxis für Dermatologie und Lasertherapie

Neumerler Weg 5
D – 56859 Bullay a.d. Mosel
Tel. (0 6542) 2030
Fax (0 6542) 1571
derma@olbing.de
www.olbing.de 

 

Laserinstitut für Aesthetische Hautbehandlung

Burg Arras
56859 Alf a.d. Mosel
Tel. (06542) 90 00 80

derma@olbing.de
www.olbing.de